InterTabac 2015 – Eine Nachlese

am 30. September 2015

Hier trifft sich die Tabakfamilie“ schreibt der Handelsverband NRW – Fachbereich Tabakwaren – in seinem Grußwort für die InterTabac-Besucher. „ … mitten ins Gesicht“ möchte man ergänzen, nachdem man das Video von der Schlägerei (zu sehen z.B. auf focus.de) auf der diesjährigen Messe gesehen hat. „Nach dem Überfall verschwanden die Angreifer ebenso schnell, wie sie gekommen sind“, schreibt der Focus, was durchaus Fragen aufwirft. Besucher der InterTabac müssen sich nach Angaben des Veranstalters eigentlich sehr aufwändig registrieren, d. h. die Namen der Täter sollten dem Veranstalter bekannt sein, was die Aufklärung der Tat sehr erleichtern sollte.

Vollständiger Text

Diesen Beitrag teilen:
braunerInterTabac 2015 – Eine Nachlese