„Ärger um Zigarettenwerbung“

am 17. Juni 2013

Die Dienstaufsichtsbeschwerde des Forum Rauchfrei gegen den Dezernenten, der sich weigert, Tabakwerbung zu kontrollieren, zieht Kreise. Das Thema ist unter anderem von der lokalen Presse aufgegriffen worden und die für die Aufsicht des Bezirks zuständige Senatsverwaltung ist aufgewacht. Der Vorgang zeigt, wie sich die Verwaltung bei der wichtigen Frage der Tabakkontrolle wegducken will.

Regional Rundschau (Teltower Stadtblatt) vom 12.06.2013

Diesen Beitrag teilen:
brauner„Ärger um Zigarettenwerbung“