Veranstaltung der Inter-tabac Asia in Indonesien in höchstem Maß verantwortungslos

am 2. September 2013

Für den Februar 2014 plant die Westfalenhallen Dortmund GmbH die Tabakmesse Inter-tabac Asia in Indonesien, einem Land, in dem es praktisch keine Tabakkontrollpolitik gibt und selbst Kinder von der Tabakindustrie als Kunden umworben werden. Ein Bericht der ARD zeigt die Situation in dem Land, das für die Veranstalter der Messe nur ein weiterer Absatzmarkt für Tabakprodukte ist.

Bericht der ARD

Diesen Beitrag teilen:
braunerVeranstaltung der Inter-tabac Asia in Indonesien in höchstem Maß verantwortungslos