Rauch im Bahnhof Südstern von Berlin-Kreuzberg

am 28. August 2013

In einem Papierkorb des U-Bahnhofs qualmt es. Vermutlich hatte ein Raucher dort seine Kippe entsorgt. Auf dem Bahnsteig riecht es stark nach verschweltem Kunststoff, für die Gesundheit der vorbeikommenden Kinder ist das Ganze sicherlich nicht förderlich. Ein Mitglied des Forum Rauchfrei informiert an der Notrufsäule die BVG, die verspricht, jemanden vorbeizuschicken. Der Brand wird dann nach dem ersten gescheiterten Anlauf, den Feuerlöscher in Gang zu setzen, durch einen herzhaft zupackenden jungen Mann gelöscht. Natürlich war von der BVG in dieser Zeit niemand zu sehen. Das Forum Rauchfrei wiederholt aus diesem Anlass seine Forderung an die BVG, auf dem Gelände der U-Bahn das Rauchverbot ernsthaft durchzusetzen. In den letzten Monaten erreichten uns vermehrt Beschwerden über das Rauchen in U-Bahnhöfen, als Einzelfälle kann man das Ganze nicht abtun.

Fotos

Diesen Beitrag teilen:
braunerRauch im Bahnhof Südstern von Berlin-Kreuzberg