Doppelrolle des Präsidenten des Düsseldorfer Karnevals

am 8. Juli 2013

Der Chef der Düsseldorfer AOK hat nichts dagegen einzuwenden, dass der Präsident des Düsseldorfer Karnevals, der Schüler davon überzeugen will, nicht zu rauchen, sich gleichzeitig an die Spitze der Demonstration gegen das neue Nichtraucherschutzgesetz in Düsseldorf gestellt hat. Glaubwürdigkeit sieht anders aus. Der beiliegende Artikel der Rheinischen Post berichtet darüber. Später erfuhr Johannes Spatz, dass die Koordinatorin des Rauchfreiprojekts der AOK-Region Rheinland-Hamburg die Auffassung vertritt, dass Herr Hinkel nicht in der Jury der AOK bleiben kann. Innerhalb der AOK gibt es über die Doppelrolle von Hinkel eine heftige Auseinandersetzung.

Rheinische Post vom 28.06.2013

Diesen Beitrag teilen:
braunerDoppelrolle des Präsidenten des Düsseldorfer Karnevals