RBB Programmdirektorin Nothelle soll als Kuratoriumsvorsitzende der Krebsstiftung Berlin zurücktreten

am 3. April 2013

Frau Dr. Claudia Nothelle, Vorsitzende des Kuratoriums der Krebsstiftung Berlin, beteiligte sich am Liberty Award des Tabakkonzern Reemtsma. Sie war aber nicht nur irgendein Gast, sondern sie hat als Jurymitglied die Laudatio gehalten und den Preis überreicht und stand somit an erster Stelle. Während der Galaveranstaltung im Hyatt-Hotel wurden massenweise Zigaretten verteilt und hemmungslos geraucht. In der Berliner Zeitung wird berichtet, dass man sich in das vergangene Jahrhundert gebeamt gefühlt habe. Das Forum Rauchfrei fordert nochmals in einen Brief an den Vorsitzenden des Vorstands der Krebsstiftung den Rücktritt von Frau Nothelle.

2. Offener Brief an Prof. Dr. Schlag vom 02.04.2013

Diesen Beitrag teilen:
braunerRBB Programmdirektorin Nothelle soll als Kuratoriumsvorsitzende der Krebsstiftung Berlin zurücktreten