In Berlin- Steglitz-Zehlendorf läuft groß angelegte Nichtraucherkampagne

am 26. April 2002

Anke Otto (Bündnis 90/Grüne), Stadträtin für Jugend, Gesundheit und Umwelt, stellte die auf mehrere Jahre angelegte Aktion vor. „Entscheidend ist die Zusammenarbeit mit Schulen, Jugendclubs, Stadtteilinitiativen, Krankenhäusern. Der Erfolg dieser für Berlin bisher einzigartigen Kampagne hängt davon ab, ob es uns gelingt, ein rauchfreies Netzwerk zu bilden.“

Artikel in Berliner Morgenpost vom 08.03.2002

Artikel in Berliner Wochenblatt und Berliner Abendblatt vom13.03.2003

Artikel Wochenblatt Steglitz vom 17.04.2002

Berliner Morgenpost vom 26.04.2002

 

Diesen Beitrag teilen:
braunerIn Berlin- Steglitz-Zehlendorf läuft groß angelegte Nichtraucherkampagne